Kongresse mit Herz: EHRA Kongress 2017 in der Messe Wien

Messe Wien sichert sich den größten von insgesamt drei ESC Kongressen, die 2017 und 2018 nach Wien kommen +++ Der EHRA EUROPACE-CARDIOSTIM Kongress findet von 18. bis 21. Juni 2017 in der Messe Wien statt +++ Rund 6.000 Teilnehmer erwartet +++ Ebenfalls in Wien: International Conference on Nuclear Cardiology and Cardiac CT (7.-9. Mai 2017) und Frontiers in CardioVascular Biology (20.-22. April 2018) +++

© Reed Exhibitions Messe Wien / David Faber
© Reed Exhibitions Messe Wien / David Faber

WIEN (24. Juni 2016). – Wien gewinnt drei Herz-Kongresse der ESC (European Society of Cardiology) für 2017 und 2018. Den Zuschlag für den größten dieser drei Kongresse, den alle zwei Jahre stattfindenden EHRA EUROPACE-CARDIOSTIM Kongress der European Heart Rhythm Association (EHRA), gewinnt das Messe Wien Exhibition & Congress Center. Dieser findet von 18. bis 21. Juni 2017 statt. Mehr als 6.000 Kongressteilnehmer*) werden erwartet, die sich im Rahmen von wissenschaftlichen Tagungen, Bildungsveranstaltungen und Trainingskursen über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse austauschen und von renommierten Experten lernen werden.

 

Messe Wien ist Bestseller

„Auch im 12. Jahr nach der Eröffnung ist klar: die Messe Wien ist ein Bestseller unter den großen Messe- und Kongresshäusern Europas. Die Wahl des ESC, den EHRA Kongress im Messe Wien Exhibitions & Congress Center zu veranstalten, zeigt einmal mehr, dass die Messe Wien gern gebucht wird und sich bestens für die Austragung internationaler Großkongresse eignet“, freut sich Dir. Mag. Renate Dobler-Jerabek, die Leiterin der Abteilung Gastveranstaltungen bei Reed Exhibitions, dem Exklusivbetreiber der Messe Wien. „Neben der flexiblen infrastrukturellen Ausstattung unseres Hauses ist es immer wieder auch die besonders verkehrsgünstige Lage mitten in der Stadt, die schlussendlich den Zuschlag für derart renommierte internationale Kongresse sichert.“ Zudem ist die Chefin der Gastveranstaltungen in der Messe Wien besonders stolz über den Entscheid des ESC, zwei weitere Kongresse nach Wien zu bringen, den International Conference on Nuclear Cardiology and Cardiac CT (7. bis 9. Mai 2017) und den Frontiers in CardioVascular Biology (20. bis 22. April 2018). „Das ist der Verdienst der hervorragenden Arbeit des Vienna Convention Bureau (VCB). Unser Dank gilt dem Leiter des VCB, Christian Mutschlechner, und seinem Team, die bei der Akquisition internationaler Kongresse immer sehr eng mit uns zusammenarbeiten.“

Isabel Bardinet, CEO der europäischen Fachgesellschaft der Kardiologen ESC, begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: „Das Führungsteam der ESC entschied sich mit Wien bewusst für eine Stadt, die eine lange Geschichte im Bereich der kardiovaskulären Forschung vorweisen kann und die uns von Beginn an großartig unterstützt hat.“ (+++)

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise

 

Mehr Informationen zum Veranstaltungsort Messe Wien sind auf der Messe-Homepage www.messecongress.at und auf Facebook www.facebook.com/messewiencongress.

 

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:

Director Press & PR: Paul Hammerl
paul.hammerl@reedexpo.at

Senior PR Manager: Oliver-John Perry
T: +43 1 727 20 2421
oliver-john.perry@reedexpo.at

PR Coordinator: Karin Nistler
T: +43 1 727 20 2420
karin.nistler@reedexpo.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen