Top Event: Internationale Kongressspezialisten zu Gast in Wien

WIEN (12. September 2016). – Das Who is Who der internationalen Kongressindustrie war am 1. und 2. September 2016 in Wien zu Gast. Auf Einladung von Reed Exhibitions Messe Wien fand heuer der ICCA Venue Sector Workshop in der Messe Wien statt. ICCA ist eine weltweite Mitgliedervereinigung von Fachspezialisten aus der Tagungs- und Eventindustrie. Die Idee des ICCA Workshops, der jährlich in einer anderen europäischen Destination stattfindet, basiert auf dem Netzwerk-Gedanken.

Das Programm der ICCA-Gäste beinhaltete auch eine Tour durch das nächtliche Wien mit einem Stop beim Riesenrad
© Reed Exhibitions / Christian Husar. Das Programm der ICCA-Gäste beinhaltete auch eine Tour durch das nächtliche Wien mit einem Stop beim Riesenrad

Große Kongresshäuser aus ganz Europa treffen dabei auf internationale Tagungs- und Kongressveranstalter, um einander persönlich bzw. neue Locations kennenzulernen.

Mag. Renate Dobler-Jerabek, als Direktorin für die Gastveranstaltungen in der Messe Wien zuständig, freut sich über den gelungenen Event: „Es bedeutet für uns eine große Auszeichnung, dass Reed Exhibitions Messe Wien mit Unterstützung des Vienna Convention Bureaus dieses Jahr Gastgeber des ICCA Workshops sein durfte. An zwei Tagen konnten wir den Teilnehmern nicht nur die unzähligen Schönheiten und Vorzüge der Kongressstadt Wien näher bringen, sondern auch die infrastrukturellen Stärken der Messe Wien, der modernsten und vielseitigsten Location der Stadt, vermitteln.“

 

270 Millionen Euro Bruttowertschöpfung und 4.500 Jobs

Dass die Leistungsstärke der Messe Wien von der Wirtschaft bzw. der Tagungsindustrie längst erkannt werden beweist eine jüngst veröffentlichte Studie des WIFO. Diese hat die Umwegrentabilitätseffekte, die Reed Exhibitions Messe Wien pro Jahr erwirtschaftet, wissenschaftlich untersucht. Das Ergebnis: Mit 270 Millionen Euro an Bruttowertschöpfung und steuerlichen Effekten von 128 Millionen Euro sichert Reed Exibitions Messe Wien nicht nur 4.500 Arbeitsplätze, sondern bringt auch 720.000 Besucher und 6.000 Aussteller nach Wien. Damit ist es wichtiger Wirtschaftsmotor und Impulsgeber für die Hauptstadt Österreichs.“ (+++)

 

Mehr Informationen zum Veranstaltungsort Messe Wien sind auf der Messe-Homepage www.messecongress.at und auf Facebook www.facebook.com/messewiencongress.

 

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:

Director Press & PR: Paul Hammerl
paul.hammerl@reedexpo.at

Senior PR Manager: Oliver-John Perry
T: +43 1 727 20 2421
oliver-john.perry@reedexpo.at

PR Coordinator: Karin Nistler
T: +43 1 727 20 2420
karin.nistler@reedexpo.at

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen