Informationen zu COVID-19

Informationen zu COVID-19

Die durch die Corona-Pandemie COVID-19 bedingte hohe Gefährdungslage hat in Österreich eine Reihe an behördlichen Maßnahmen ausgelöst, die auch die Veranstaltungsbranche in Wien direkt betreffen.

So wurde unter anderem in einem Erlass des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz nach §15 Epidemiegesetz (Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen) die Durchführung von sämtlichen Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 TeilnehmerInnen und von Outdoor-Veranstaltungen mit mehr als 500 TeilnehmerInnen zumindest bis 3. April dieses Jahres verboten. Als vorsorgliche Zusatzmaßnahme sind die Hallen der Messe Wien vom Einsatzstab der Stadt Wien als Backup-Versorgungseinrichtung für leichte COVID-19-Fälle vorgesehen – zur Zeit befinden sich jedoch noch keine PatientInnen am Gelände.

Ungeachtet dessen ist die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum derzeit massiv eingeschränkt. Die ÖsterreicherInnen sind dringend aufgefordert, soziale Kontakte ausschließlich mit jenen Menschen zu pflegen, mit denen man zusammenlebt.

Als Team des Messe Wien Exhibition & Congress Center leisten wir selbstverständlich unseren Beitrag, indem wir in nächster Zeit

  • nicht im Büro, sondern von zu Hause aus arbeiten
  • KundInnen und Partner nicht face2face, sondern per Telefon, Mail und Video kontaktieren
  • sämtliche Dienstreisen eingestellt haben.

Das Congress- & Eventmanagement Team der Messe Wien steht Ihnen für Fragen zu Ihrer gebuchten oder geplanten Veranstaltung sowie für neue Anfragen gerne wie folgt zur Verfügung:

MO-DO, 9-16 Uhr

FR, 9-13 Uhr

congress@messe.at oder +43 1 7272 0

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass wir nach Beruhigung der Lage gemeinsam mit Ihnen wieder voll durchstarten und großartige Veranstaltungen realisieren können.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Geduld in diesen herausfordernden Zeiten.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr

Congress- & Eventmanagement Team des

Messe Wien Exhibition & Congress Center